KESD
Kindes- und Erwachsenenschutzdienst
des Bezirks Laufenburg

Postfach 101
Marktplatz 6
5080 Laufenburg

Fon 062 869 46 30
Fax 062 869 46 39

kesd@gvlfbg.ch

Telefonzeiten:
Montag - Freitag

09.00 - 11.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr


Wie kann eine Beistandschaft aufgehoben werden?

Eine Beistandschaft wird aufgehoben wenn der Schwächezustand, der zur Errichtung geführt hat, behoben werden konnte. Eine Aufhebung kann sowohl vom Beistand/Beiständin als auch von der betroffenen Person bei der KESB beantragt werden.